Waage SAP wiegen

Waagenanbindung an SAP

Exakte Rückverfolgung, Echtzeitinformationen, Produktionsdatenermittlung und Konnektivität

Die Produktionsprozesse in der Fertigungsindustrie sind gekennzeichnet durch komplexe Abläufe. Um Unternehmensspezifika im System abbilden zu können, kommen zusätzliche Software-Module zum Einsatz. Ein Einsatzbereich für solche 'Add-ons' in der Prozessindustrie ist die Anbindung von Waagen und mobilen Scannern.

Die Integration von Waagen verschiedener Hersteller oder an verschiedenen Standorten, gewährleistet die sofortige Verfügbarkeit der Waagendaten unabhängig vom Standort und steigert die Effizienz und Sicherheit von Prozessen. Der automatische Etikettendruck bei der Wägung garantiert außerdem eine umfassende Qualitätssicherung.

Haben Sie Fragen oder benötigen Sie weitere Informationen? Sprechen Sie uns an!

+49 911-810050-0

info@heisab.de

Vorteile SAP Waagenanbindung

Vorteile der SAP Waagenanbindung

Echtzeitüberblick

Materialverbräuche und Materialzugänge

Fehlerreduktion

Sofortige und direkte Buchung der tatsächlich eingesetzen Mengen

Datensynchronisation

Exakte Ermittlung von Materialbewegungen und Onlinerückmeldung an SAP

Ständige Verfügbarkeit

Abrufbarkeit des aktuellen Status der tatsächlich gemischten Menge zu jeder Zeit

Reports

Genaue Überprüfung und Dokumentation der Rezepturen in Echtzeit

Etikettendruck

Fehlerreduktion durch automatischen Etikettendruck mit synchronisierten Informationen


Funktionsweise der SAP Waagenanbindung

Waagenanbindung Funktionsweise

Schritt 1:

Scannen des Barcodes eines Fertigungsauftrages und holen der entsprechenden Materialien aus dem Lager. SAP registriert, welcher Auftrag bearbeitet wird und sendet die entsprechenden Rezepturen an das mobile Gerät.

Schritt 2:

Scannen des entsprechenden Materials an der Waage und Online-Meldung des aktuellen Gewichts des Materials durch die Waage an das System.

Schritt 3:

Überprüfung des aktuellen Gewichts mit dem Gewicht der Rezeptur und Rückmeldung an SAP bei Übereinstimmung sowie Verbuchung der tatsächlich gewogenen Menge in SAP.

Schritt 4:

Automatischer Druck eines neuen, aktualisierten Etiketts für das entsprechende Material.

Durch dieses Verfahren wird eine höhere Bestandssicherheit, richtige Traceability, Rezepturüberwachung und die Erstellung kompletter Produktionsberichte ermöglicht.


Effizient und fehlerfrei arbeiten!

Wir beraten und unterstützen Sie gerne bei der Einrichtung einer SAP Waagenanbindung: 

Von der Analyse Ihrer individuellen Anforderungen über die Festlegung der spezifischen Funktionalitäten bis hin zur Installation. 

Gerne informieren wir Sie in einem Gespräch ausführlicher über unsere Leistungen. 

Kontaktieren Sie uns!

Kontakt

0911-810050-0 info@heisab.de

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK