Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Neue Transparenz in der Produktion

Vertikale Integration | Vom ERP zum integrierten Steuerungssystem

Mit einer konsequenten End-to-End-Digitalisierung lassen sich Produktivität und Effizienz von Unternehmen erfolgreich steigern und das große Potential verstärkter Kundenorientierung als strategischen Erfolgsfaktor erschließen. Aufgrund des mittlerweile hohen Durchdringungsgrads von ERP-Systemen kann die Digitalisierung bis auf die Shopfloor-Ebene ausgeweitet werden.  

Der Automatisierungsspezialist HEITEC entwickelte gemeinsam mit HEISAB eine Lösung, mit der Maschinen und Anlagen aus dem Shopfloor direkt an ERP-Systeme angebunden und in die Managementebene integriert werden können: HeiTPM (Total Productive Manufacturing).

Haben Sie Fragen oder benötigen Sie weitere Informationen? Sprechen Sie uns an!

Abb.: Auf Basis von SAP Fiori® entwickeltes Fertigungscockpit als Beispiel für eine Applikation

HeiTPM

Lösungen für IT-Integration ...

Basierend auf der vorhandenen Expertise industrieller IT-Lösungen und unter Anwendung aktuellster SAP-Technologien integriert HeiTPM alle produktbezogenen Daten und Prozesse eines Unternehmens mit der in SAP ERP abgebildeten Wertschöpfungskette von der Fertigungssteuerung bis zum Controlling.  

 

Auf Basis der neuen UI-Technologie SAP Fiori kann damit nach dem Single Source of Truth-Prinzip durch eine organisatorische und technische Integration und ohne Zeitverzögerung und Medienbrüche die Effizienz der Produktion gesteigert werden.

 

Durch die sich daraus ergebende verbesserte Konnektivität lassen sich schnell Optimierungspotentiale in allen Bereichen von Logistik und IT Infrastruktur erzielen. So erhöht sich beispielsweise durch die Echtzeit-Datenerfassung vor Ort und die Verifizierung durch Plausibilitätsprüfungen die Datenqualität und die Datensicherheit.

 

Da der aktuelle Bearbeitungszustand direkt im ERP-System einsehbar ist, wird das Management von Folgeprozessen präziser und Bearbeitungszeit und -aufwand verkürzen sich durch beschleunigte Prozesse und einfacheres Handling. Insgesamt gesehen trägt dies wesentlich zur Optimierung des Materialflusses und der Ressourcenverteilung bei.


... Daten-Monitoring und Analyse

Wesentliche Komponenten der HeiTPM-Architektur sind die Gateways. Sie puffern die zeitlich deterministisch abzugreifenden Daten in „Realtime“ zur asynchronen Vorverarbeitung und zum Weitertransport an nachgeschaltete Dienste, wie z.B. der Online-Visualisierung, der Speicherung in einer Datenbank oder der Weiterleitung an ein MES- bzw. ERP-System.

 

Um die Heterogenität der zahlreichen Protokolle in der Automatisierung abzufangen, stehen zahlreiche Plug-ins zur Integration in das Gateway zur Verfügung. Als besonders zukunftssicher und leistungsfähig erweist sich hierbei die Kommunikation über das herstellerunabhängige Zugriffsverfahren OPC UA sowohl horizontal über alle Steuerungsgeräte als auch vertikal vom Sensor bis zum ERP-System.


Vorteile

HeiTPM schließt die digitale Informations- und Interaktionskette von der Unternehmensleitebene bis in die Maschine.

-   Schnelle und flexible Integration sowohl in SAP ECC 6.O als auch in SAP S/4HANA.

-   Nahtlos ineinander greifende Prozesse und IT-Systeme statt unabhängig agierender 

    Einzellösungen.

-   Zeitnahe Planung und Steuerung der Produktion und Steigerung der Entscheidungssicherheit 

    durch Echtzeiteinblicke über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg.

-   Transparente Geschäfts- und Produktionsprozesse durch Gewinnung aussagekräftiger KPIs

    für gesicherte Produktqualitäten.

-   Steigerung der Produktionsflexibilität durch automatisierte Datenerfassung und der

    Verdichtung und Bereitstellung relevanter Informationen für die Fertigung.

-   Neue Benutzererfahrung im Produktionsumfeld durch moderne SAP Fiori-Oberflächen

    und Anwendungen für unterschiedliche Plattformen und mobile Einsatzmöglichkeiten

    (Desktop, Tablet oder Smartphone).


HEISAB-Lösung: Fertigungs-Cockpit mit SAP Fiori®

Mehr Übersicht über Prozesse und Daten in der Fertigung

Das Fertigungscockpit, das von HEISAB auf Basis der neuen UX-Technologien SAP UI5 und SAP Fiori als Applikation entwickelt wurde, bietet eine schlanke und mobile Möglichkeit, Daten direkt auf Shop-Floor Ebene zu erfassen und im SAP-ERP-System zu verarbeiten.

 

Detaillierte Echtzeitinformationen können aus der Fertigung einfach und transparent abgerufen werden und liegen dem Anwender in komprimierte Form vor. Mit übersichtlichen SOLL-IST Vergleichen ist eine problemlose Steuerung und nach Bedarf anpassbare Auslastung jederzeit möglich. Neben der übersichtlichen Anzeige von Daten und Prozessen, bietet das Cockpit die Möglichkeit, aktiv in Prozesse einzugreifen und zu steuern.

 

Mehr erfahren

Schneller

zur vernetzten

Produktion

Entwickeln Sie mit uns Ihre individuelle Strategie auf dem Weg zu einer digitalen, smarten Produktion.

Und profitieren Sie von transparenten und effizienten Geschäfts- und Produktionsprozessen.

 

Sie möchten mehr Informationen zu HeiTPM?   Kontaktieren Sie uns.